Wir suchen dich – werde Gastblogger!

Egal, ob erfahrener Reiseblogger oder Neuling! Für unseren Blog sind wir ständig auf der Suche nach motivierten reiselustigen Leuten, die ihre Abenteuer mit uns allen teilen möchten.

Wenn du also Urlaub mal anders ganz abseits der Trendziele oder in einer außergewöhnlichen Unterkunft gemacht hast und darüber einen Gastartikel verfassen möchtest, dann nutze das Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail an:

kontakt@urlaub-mal-anders.blog

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Worüber kann ich schreiben?

Du kannst gerne über deinen Urlaub mal anders schreiben! Ob eine Reise abseits der aktuellen Trendziele, Übernachtung in einer außergewöhnlichen Unterkunft oder eine ganz individuelle Aktivität; Hauptsache abseits der Massen 😉

Wie viele Wörter soll der Text haben?

Das ist ganz abhängig von deinem Thema, aber Pi mal Daumen sollte dein Artikel eine Länge von 800-1.000 Wörter haben. Wenn du mehr Wörter brauchst, um dein Thema ausführlich genug zu beschreiben, ist das natürlich gar kein Problem!

Muss der Beitrag SEO-optimiert sein?

Ja! Dein Beitrag sollte SEO-optimiert sein! Das heißt, gut strukturiert und auf bestimmte Keywords optimiert. Die erfahrenen Reiseblogger wissen, was wir meinen 😉 Und alle Neulinge müssen jetzt nicht erschrocken die Seite schließen! Wir helfen und erklären euch natürlich, was genau wir unter SEO-Optimierung meinen.

Wie viele Bilder werden benötigt?

Für den Artikel benötigen wir mindestens ein Titelbild. Wie viele Bilder in Text vorhanden sein müssen, können wir nicht pauschalisieren; kommt wieder auf die Textlänge an. Aber so 1-2 sollten es schon sein 🙂

Gerne kannst du uns auch ein Profilbild von dir zukommen lassen, denn – natürlich nur wenn du möchtest – stellen wir unsere Gast-Reiseblogger unseren Lesern vor.

Darf ich Verlinkungen auf meinen Blog oder Social-Media-Kanal setzen?

Ein ganz klares JA! Selbstverständlich darfst du passende Links zu deinem bestehenden Blog oder zu deinen Social-Media-Kanälen setzen.

Unsere Gast-Reiseblogger

An dieser Stelle möchten wir dir auch unsere bestehenden Gast-Reiseblogger und ihre Beiträge vorstellen.

Björn aus Kiel

Gast Reiseblogger Bjoern auf dem Jakobsweg

Seit drei Jahren bin ich leidenschaftlicher Wanderer und reise daher gerne mit Zelt und einen Rucksack. Meistens ist das Wandern schon die Reise an sich, das Zelt bringt die extra Prise Abenteuer. Kein Wunder also, dass ich letztes Jahr auf dem Jakobsweg nicht auf mein Zelt verzichten wollte. Alles notwendige in einem Rucksack dabei zu haben und jeden Abend woanders zu schlafen bedeutet für mich Urlaub mal anders.

Björn’s Gastartikel:

Mehr von Björn findest du auf seinem Instagramaccount @djingledjango

Max aus Siegen

Gastblogger Max

Geboren im September 2001 in Halle (Saale), wohnhaft seit mehreren Jahren in Siegen, spielt das Alles eher eine untergeordnete Rolle – denn ganz ehrlich gesprochen fühle ich mich so nahezu überall Zuhause – egal ob in der Großstadt oder Provinz, im Hochgebirge oder Tiefland. Wichtig ist mir demnach, die Heimat wertzuschätzen und dennoch so oft wie möglich das Unbekannte zu erkunden.

Max’ Gastartikel:

Mehr von Max findest du auf seinem Instagramaccount @travelingbymax


Zögere nicht uns zu kontaktieren auch wenn du noch offene Fragen hast! Denn wir freuen uns auf eine Nachricht von dir und stehen dir bei allen Fragen mit Rat und Tat parat!

Angie und Isi von Urlaub mal anders