Lüneburger Heide Ausflugsziele: Die schönsten Orte zur Blütezeit

Lüneburger Heide Ausflugsziele: Die schönsten Orte zur Blütezeit

Lüneburger Heide Ausflugsziele: Die schönsten Orte zur Blütezeit 770 414 Isi


Lüneburger Heide Ausflugsziele – die schönsten Orte zur Blütezeit

Dass uns die Lüneburger Heide Ausflugsziele bietet, ist sicherlich vielen klar. Wie traumhaft schön diese jedoch sind? Davon möchte ich dich im heutigen Blogpost überzeugen! Besonders zur deutschen Sommerzeit ist die Heide eine beliebte Region für Urlaube im eigenen Land.

Selbst kann ich die Region der Lüneburger Heide mittlerweile wohl als meine zweite Heimat bezeichnen, da mein Freund hier aufgewachsen ist. In diesem Blogbeitrag möchte ich dir daher meine allerliebsten Ecken der Region verraten und dich auf den Geschmack bringen, sie selbst zu besuchen.


Übersicht


Lüneburger Heide Blütezeit

Du willst die Lüneburger Heide Blütezeit auf keinen Fall verpassen? Dann plane deine Reise auf jeden Fall im August oder September. Dort strahlt die Heide im wunderschönen Lila!

Eine alte Faustregel zur Blütezeit der Lüneburger Heide besagt, dass die Heide vom 08.08. bis 09.09. jedes Jahres in ihren wunderschönen Farben erstrahlt.

Auf der Website der Region findest du das sogenannte “Heideblütenbaromter“. Während der Blütezeit der Lüneburger Heide kannst du hier tagtäglich checken, an welchem Ausflugsziel die Farben gerade am schönsten ausschauen.


Anreise in die Lüneburger Heide

Am einfachsten ist es die Gegend mit dem eigenen Auto oder einem Leihwagen zu erkunden. Falls dir dies nicht möglich ist, gibt es aber auch die Option mit dem Heide Shuttle Bus und der Erixx Heidesprinter Bahn deine Anreise in die Region zu gestalten.


Lüneburger Heide Shuttle Bus

In der Sommersaison fährt der kostenfreie Heide Shuttle täglich viele Ausflugsziele der Region an. Insgesamt betreut der Heide Shuttle dabei 4 Buslinien. Die Mitnahme von Fahrrädern ist auch möglich.

Hier findest du eine detaillierte Übersicht über die einzelnen Buslinien des Heide Shuttles und die Highlights der jeweiligen Route.


Erixx Heidesprinter

Mit der Bahn kannst du auch eine Vielzahl an Ausflugszielen der Lüneburger Heide erkunden. Der Erixx Heidesprinter bringt dich aus Hamburg kommend ab Buchholz in der Nordheide, am Wochenende sogar aus Hamburg-Harburg direkt in die Heide. Eine Übersicht über das gesamte Streckennetz findest du hier.


Meine Favoriten: Die schönsten Lüneburger Heide Ausflugsziele


Büsenbachtal

Mein allerliebstes Lüneburger Heide Ausflugsziel? Das ist definitiv das Büsenbachtal! Die Landschaft hier ist wirklich ein Traum – natürlich besonders zur Zeit der Heideblüte. Aber auch im Rest des Jahres sind wir hier gern unterwegs, um einfach mal vom stressigen Großstadt-Alltag abzuschalten und gemütliche Spaziergänge zu unternehmen. Die beste Aussicht über das Büsenbachtal hast du dabei übrigens von der kleinen Anhöhung, dem sogenannten Pferdekopf.

Buesenbachtal in der lueneburger heide


Anreise ins Büsenbachtal in der Lüneburger Heide

Das Büsenbachtal kannst du neben dem Auto besonders bequem mit dem Erixx Heidesprinter erreichen – hier gilt sogar noch der Tarifbereich des HVV (Hamburger Verkehrsverbunds). Das Tal hat einen gleichnamigen Bahnhof, welcher nur einen Katzensprung vom Cafe Schafstall – meinem persönlichen Geheimtipp – entfernt ist.


Cafe Schafstall im Büsenbachtal

Direkt bei deiner Ankunft findest du hier auf der linken Seite das Cafe Schafstall im Büsenbachtal. Dieses Cafe macht soooo unglaublich leckeren Kaffee und Kuchen – das musst du unbedingt probieren! In den Sommermonaten hat das Cafe Schafstall im Gartenbereich auch eine Vielzahl an Sitzplätzen aufgebaut. Ich sags euch: Da kommt sowas von Urlaubsfeeling auf!?

Cafe Schafstall
Cafe Schafstall Buesenbachtal


Brunsberg bei Sprötze

Wer in der Lüneburger Heide wandern will, sollte sich den Brunsberg bei Sprötze unbedingt merken. Der “Berg” ist gerade einmal 129 Meter hoch – aber hey, für uns Norddeutsche ist das ein B-E-R-G! ? Vom Brunsberg aus hast du einen tollen Panoramablick über die Heide.


Anreise zum Brunsberg

Am besten erreichst du den Brunsberg entweder mit dem Auto oder mit der Bahn. Entscheidest du dich für die Bahn, so kannst du mit dem Metronom bis zum Bahnhof Sprötze fahren und von dort aus eine kleine Wanderung starten. Von hier aus läufst du ca. 2 Kilomenter bis zum Brunsberg. Auf dem Rückweg könntest du dann einen anderen Weg (ca. 4km) bis zum Bahnhof in Holm Seppensen wandern. Von hier aus verkehrt entweder der Erixx Heidesprinter oder alternativ auch eine Busverbindung nach Buchholz in der Nordheide bzw. weiter nach Hamburg.


Pietzmoor in Schneverdingen

Ein weiteres Highlight in dieser Region habe ich selbst erst im letzten Sommer entdeckt: Das Pietzmoor in Schneverdingen. Hier gibt es einen ca. 5km langen Wanderweg auf Stegen durch das Moor und die Heide.

Wir waren im August zur Heide Blütezeit vor Ort und es war ein Traum!

Pietzmoor Ausflug
Pietzmoor Lueneburger Heide
Pietzmoor Heide


Pietzmoor Anfahrt

Deine Anfahrt zum Pietzmoor kannst du neben dem Auto, auch einigermaßen bequem mit der Bahn gestalten. Du musst dabei allerdings einen rund 2km langen Fußweg vom Bahnhof Schneverdingen bis zum Parkplatz des Rundwanderweges einplanen.


Cafe Augustenhöh in Hanstedt

Ein weiterer absoluter Favorit meinerseits ist das Cafe Augustenhöh in der Lüneburger Heide – genauer gesagt in Hanstedt.

Die Anfahrt ins Cafe Augustenhöh in Hanstedt führt mit dem Auto (leider ist kein Bahnhof in der direkten Umgebung) ein wenig über Stock und Stein, lohnt sich aber sowas von! Das Cafe Augustenhöh ist ein traumhaftes kleines Anwesen mit unglaublich leckerem Kaffee und Kuchen in einer urigen Atmosphäre. Ich fühle mich hier immer ein bisschen, als hätte man die Villa Kunterbunt von Pippi Langstrumpf entdeckt.

Du findest sowohl im Inneren des Cafe Augustenhöh, als auch im Garten eine Vielzahl an Sitzplätzen. Es gibt genügend Stellplätze auf einem Parkplatz, einen kleinen Spielplatz und viele Wege für entspannte Spaziergänge im Wald.

Cafe Augustenhoeh Hanstedt
cafe hanstedt
Pietzmoor Heide


Barfußpark Egestorf

Der Barfußpark Egestorf ist nicht nur für Familien ein Highlight ist. Jeder kommt auf diesem Gelände auf seine Kosten!

Auf einem riesig großen Areal erstreckt sich der Barfußpark in Egestorf über verschiedene Routen. Der kürzeste Weg ist rund 1,2km, der längste ca. 2,7km lang. Entlang der Strecke erwarten dich und deine Füße, die ein oder andere schlammige Erfahrung – aber keine Sorge, alles kannst du dir am Ende des Parks wieder abduschen. Falls dir das nicht genügt, findest du auf dem Gelände ebenfalls das Naturerlebnisbad Aquadis. Wir waren an einem heißen Sommertag hier und bereuten es im Nachhinein uns dort nicht abgekühlt zu haben. Auch Übernachten kannst du übrigens direkt im Barfußpark Egestorf.


Barfußpark Egestorf: Preise und Öffnungszeiten

Die Preise für den Barfußpark belaufen sich pro Erwachsener auf 7,50€, pro Kind auf 5,50€. Möchtest du dazu noch das Naturbad besuchen, erhöht sich der Gesamtpreis für Erwachsene auf 9,50€, für Kinder auf 6,50€ pro Ticket (Stand 01-2020). Geöffnet hat der Park täglich von Mai bis September – unter der Woche von 09-17, an Wochenenden bis 18 Uhr.


Die Lüneburger Heide auf YouTube

Kennst du eigentlich schon den Urlaub mal anders YouTube Kanal? Dort haben wir dich während der Blütezeit auf eine Wanderung zum Wilseder Berg mitgenommen. Weitere Informationen du dieser entspannten Wanderung findest du übrigens auch hier in einem seperaten Blogbeitrag: Wilseder Berg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Übernachten in der Lüneburger Heide

Du möchtest in der Lüneburger Heide übernachten? Auf booking.com* oder Airbnb* findest du sicherlich eine tolle Unterkunft!


Lüneburger Heide – einen Ausflug wert?

Und? Lust bekommen auf eines dieser Ausflugsziele in der Lüneburger Heide? Spätestens für einen Urlaub in Deutschland im Sommer 2020 solltest du dieser schönen Region unbedingt einen Besuch abstatten. Ich komme immer wieder gern in die Heide und freue mich schon auf die nächste Tour in diesem Sommer! Ein bisschen frisch Luft auf einer Wanderung tanken und danach ur-gemütlich ins Cafe Augustenhöh in Hanstedt für Kaffee und Kuchen einkehren. Gibts was schöneres für einen Sonntag im Sommer?!

Bist du jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen, was Urlaub in der eigenen Heimat machen angeht? Dann warten hier weitere spannende Inspirationen in Norddeutschland auf dich!

Ausflugsziele Altes Land
Lauenburg an der Elbe
Ausflugsziele Lüneburger Heide
Zirkuswagen Husum Beitragsbild Kategorie


Bei Fragen rund um die Ausflugsziele in der Lüneburger Heide melde dich doch gern entweder über die Kommentarfunktion oder unseren Instagram Account. Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß und tolle Abenteuer in dieser traumhaft schönen Region!

Isi von Urlaub mal anders

Pinterest Lueneburger Heide

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann freuen wir uns sehr darüber, wenn du ihn über deine sozialen Medien teilst. ?