Lauenburg – eine urige Stadt an der Elbe

Lauenburg – eine urige Stadt an der Elbe

Lauenburg – eine urige Stadt an der Elbe 770 414 Isi

Unweit von Hamburg erwartet dich die urige Stadt Lauenburg. Mit ihren historischen Gebäuden und der direkten Lage an der Elbe hat sie mich in ihren Bann gezogen. Damit auch du die Highlights dieser schönen Stadt an der Elbe erleben kannst, habe ich sie in diesem Beitrag für dich niedergeschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Wo liegt Lauenburg?

Die Kleinstadt Lauenburg findest du in Schleswig Holstein, im gleichnamigen Landkreis – dem Herzogtum Lauenburg.

Tatsächlich ist sie die südlichste Stadt ganz Schleswig Holsteins und liegt direkt am Ufer der Elbe. Die Elbe trennt hier Schleswig Holstein und Niedersachsen voneinander. Mit rund 11.000 Einwohnern ist sie keine große Stadt, versprüht aber durch ihre Vielzahl an historischen Häusern einen unglaublich urigen Charme.

Lauenburg Sehenswürdigkeiten

Kannst du in Lauenburg Sehenswürdigkeiten erwarten? Aber sowas von! Zwar findest du in dieser kleinen Stadt an der Elbe keine Highlights, die in jedem Top-Touristenführer stehen werden, trotzdem gibt’s einige schöne Ecken zu entdecken.

Also wohl perfekt für einen kurzen Urlaub mal anders?

Lauenburg

Altstadt von Lauenburg

Die Altstadt von Lauenburg ist nicht besonders groß, aber vielleicht verhilft genau das der Stadt an der Elbe zu noch ein wenig mehr Charme. Hier reihen sich eine Vielzahl an historischen Gebäuden aus dem 16.-19. Jahrhundert aneinander, welche zum Teil noch sehr gut erhalten sind. Hier und da stößt man auf spannende Details, die einen in die Geschichte der Stadt zurückversetzen.

Elbstraße Lauenburg

Die Elbstraße in Lauenburg ist hierbei wohl das Juwel der Altstadt. In der ältesten Straße Lauenburgs reihen sich hier eine Vielzahl der historischen Gebäuden direkt am Elbufer aneinander. Einige der Häuser sind außerdem mit kleinen Tafeln versehen, welche einen historischen Einblick in den jeweiligen Ort oder ehemalige Anwohner geben. Super spannend!

Lauenburg Haeuser und Geschichten

Elbschifffahrtsmuseum

Direkt in der wunderschönen Elbstraße findest du das Elbschiffahrtsmuseum. Hier erwartet dich eine interaktive Ausstellung, rund um die Themen Schiffahrt und Schiffbau.

Spannend gestaltet durch begehbare Erlebniswelten, kannst du hier die Spuren von bekannten Persönlichkeiten und ehemaligen Bewohnern Lauenburgs aufnehmen.

Preise und Öffnungszeiten

Als Erwachsener zahlst du für das Elbschifffahrtsmuseum 5€ Eintritt; ermäßigt z.B. als Student nur 4€. Kinder unter 6 Jahren sind frei, zwischen 6 und 16 Jahren zahlen sie 3€. Außerdem gibt es noch Familien und Gruppenpreise. Nähere Informationen dazu findest du hier.

Geöffnet hat das Elbschifffahrtsmuseum in Lauenburg wie folgt:
– März bis Oktober: Mo-Fr 10-18 Uhr; Sa/So/Feiertag 10-17 Uhr
– November bis Februar: tgl. 10-16 Uhr
(Stand 01.2020)

Lauenburger Rufer

Am Ende der Elbstraße wartet jemand rufend auf dich! Der Lauenburger Rufer wurde hier im Jahre 1959 als Denkmal der Stadt geschaffen. Die Bronzefigur steht am Ufer der Elbe und gilt heutzutage als Wahrzeichen der Stadt. Was der Rufer genau auf die andere Elbseite, die übrigens bereits zu Niedersachsen gehört, ruft? Das weiß niemand so genau. Zu Fuße der Statue findest du dazu folgende Worte:

Ein Schiffer, dessen Kahn hier vor Anker liegt und auf Fracht aus dem Stecknitzkanal wartet ruft zu einem vorbeifahrenden Elbschiff hinüber. Einen morgendlichen Gruß? Einen derben Spaß? Einen wichtigen Hinweis?”

Lauenburger Rufer

Askanierblick

Zugegeben – das untenstehende Foto wirkt etwas grau und düster…wir sind uns aber sicher, dass die traumhafte Aussicht vom Askanierblick bei sonnigem Wetter hier oben wirklich toll ist!

Hier oben hast du einen wunderbaren Ausblick über die Elbe und das gegenüberliegend, beginnende Niedersachsen.

Askanierblick

Schlossturm Lauenburg

Vom ehemaligen Lauenburger Schloss steht heute leider nicht mehr viel. Ein Brand im 17. Jahrhundert hinterließ seine Spuren, sodass heute nur noch ein Flügel und der Schlossturm erhalten sind. Dieser Schlossturm stammt aus dem 15. Jahrhundert und diente damals als Gefängnis und Wehrturm.

Im Inneren des Turmes findest du heute noch original “ausgestattete” Gefängniszellen und hast obendrein noch einen weiten Blick über Niedersachsen.

Kostenfrei kannst du den Schlossturm von Anfang März bis Ende Oktober täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr besichtigen.

Leider waren wir im Januar hier und konnten somit keinen Blick ins Innere werfen. Sicherlich aber ein richtig spannender Einblick!

Lauenburg Standesamt
Schlossturm Lauenburg
Lauenburg Schloss

Frühstücken in Lauenburg

Wir machten uns direkt am frühen Morgen auf den Weg in die Stadt an der Elbe. Da war eins klar: Angekommen musste erstmal ein ordentliches Frühstück in Lauenburg her.

Wir landeten im Cafe von Herzen und gönnten uns ein wirklich ausgiebiges Frühstück. Ich kann dir auf jeden Fall empfehlen, hier im Vorwege zu reservieren.

Der gesamte hintere Bereich des Cafes liegt nämlich direkt am Elbufer und bietet dir einen wunderbaren Blick auf den Fluss. Auch bietet das Café zusätzlich ein kleines niedliches Geschäft – ein Träumchen für die Deko und Krimskrams Freunde unter uns. ?

Cafe von Herzen
Fruehstuecken in Lauenburg
Cafe von Herzen Lauenburg

Ausflugsziele in der näheren Umgebung

Und? Planst du schon deinen Ausflug nach Lauenburg?

Da die Stadt nicht wirklich groß ist, reichen zur Erkundung der Highlights ein paar Stunden völlig aus. Vielleicht verbindest du das Ganze einfach mit einem Urlaub in Hamburg? Schließlich sind es von hier gerade einmal rund 45 Minuten mit dem Auto von der einen, zur anderen Stadt an der Elbe.

Eine andere Möglichkeit wäre es deinen Besuch in Lauenburg mit einem Trip in die Lüneburger Heide zu verbinden. Besonders im Zeitraum August bis September kann ich dir das aufgrund der Heideblütezeit ganz besonders empfehlen! Auch wäre die Stadt Stade ein toller Ausflugspunkt in rund 1:20h Entfernung. Hier findest du weitere Informationen zu diesen beiden schönen Zielen:

Lueneburger Heide Beitragsbild Kategorie
historische Staedte Deutschland Beitragsbild Kategorie

Isi von Urlaub mal anders

Du möchtest gern mehr über unbekanntere Urlaubsziele in Deutschland erfahren? Dann schau dich doch hier ein wenig um:

Urlaub im alten Land
Beitragsbild Ausflugsziele NRW
Lauenburg an der Elbe
Sorpesee Baumhaus Beitragsbild Kategorie
europa aussergewoehnliche reiseziele beitragsbild kategorie
Ettlingen Beitragsbild Kategorie
Waldbaden Beitragsbild Kategorie
Nationalpark Hainich Beitragsbild Kategorie
Zirkuswagen Husum Beitragsbild Kategorie