Städtereise: Ein Wochenende in Stettin

Städtereise: Ein Wochenende in Stettin

Städtereise: Ein Wochenende in Stettin 1300 699 Isi

Städtereise nach Polen – Zwischen den Feiertagen war ich im Dezember mal wieder auf der Suche nach einem Ziel für ein Städtereise; am besten ein Wochenende abseits der Massen. Ich war mir sicher, dass die meisten Metropolen super teuer und völlig überfüllt von Touristen sein werden. Da klang die weniger bekannte Stadt Stettin in Polen nach dem perfekten Ziel für unsere Städtereise.

Wo liegt Stettin?

Stettin liegt in Polen; genauer gesagt im Nordwesten von Polen. Die Strecke von Hamburg nach Stettin hat knappe 4 Autostunden gedauert. Die polnische Stadt ist aber auch perfekt mit dem Zug erreichbar. Ab Berlin gibt es sogar eine direkte Zugverbindung, die dich in weniger als 2,5 Stunden nach Stettin bringt. Wenn das nicht das perfekte Reiseziel für ein Wochenende in Polen ist, dann weiß ich auch nicht!

Inhalt

Unsere Unterkunft in Stettin

Für das Wochenende in Stettin landeten wir einen absoluten Volltreffer mit unserer Unterkunft, denn wir zahlten lediglich 15 Euro pro Person und Nacht für ein super modernes Zimmer mit eigenem Bad. Eine Gemeinschaftsküche verbindet die privaten Zimmer der Unterkunft miteinander über den Flur. Dort findest du ebenfalls weitere Toiletten, da du auch Zimmer mit Gemeinschaftsbad buchen kannst. Zwar sind die Zimmer etwas hellhörig – damit konnten wir für den Preis aber wirklich super leben! Mit einer super zentralen Lage ist diese Unterkunft namens “Marina Rooms” ein toller Ausgangspunkt zum Erkunden der Stadt.

Nach 3 Tagen in Stettin kann ich dir die Stadt knapp hinter der Grenze zwischen Deutschland und Polen wirklich nur ans Herz legen. Warum? Lies selbst und überzeuge dich von den vielen Highlights der Stadt Stettin!

Unterkunft in Stettin
Airbnb in Stettin
Schlafen in Stettin

Sehenswürdigkeiten in Stettin

Die Stadt Stettin ist mit ihren rund 400.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Polens. Trotz dieser Größe kann man das Zentrum mit all ihren Sehenswürdigkeiten wunderbar zu Fuß erkunden. Zwar waren wir mit dem Auto vor Ort, innerhalb der Stadt nutzten wir dieses aber kaum.

Die Hakenterasse

Ein weiteres absolutes Highlight in Stettin ist die sogenannte Hakenterrasse. Von dort hast du einen wunderbaren Blick auf den Fluss, auf das Nationalmuseum und das nebenan stehende Gebäude, was als Behörde dient. Wer auf der Suche nach einer tollen Foto-Location in Stettin ist – hin da! 😉

Die Stettiner Philharmonie

In Erinnerung an das, im zweiten Weltkrieg zerstörte, Konzerthaus der Stadt, eröffnete im Jahre 2014 die modernste Philharmonie Polens in Stettin. Das super moderne Gebäude wird dir als Besucher der Stadt sofort ins Auge stechen – ganz besonders in der Dunkelheit. Die Stettiner Philharmonie erstrahlt dann nämlich leuchtend in verschiedenen Farbtönen.

Direkt neben der Philharmonie findet man übrigens das Polizeipräsidium – ein weiterer absoluter Hingucker an Gebäude!

Stare Miasto

Dieser Stadtbezirk ist wohl eines der bekanntesten Fotomotive der Stadt, denn der kleine Platz inmitten der Gassen wird zum Highlight durch die alten Gebäuden mit wunderschönen Fassaden. Zwar sind diese süß anzusehen, so muss ich aber gestehen, dass du diese in anderen Städten wesentlich üppiger und schöner bestaunen kannst.  Trotzdem solltest du diesem Stadtbezirk auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Stare Miasto ist voll von kleinen Restaurants und Bars. Besonders abends und am Wochenende scheint es ein großer Anlaufpunkt für die Stettiner Bevölkerung zu sein.

Stare Miastro in Stettin

Das Stettiner Schloss

Das gesamte Bild der Stadt wird von lauter schönen und atemberaubenden Gebäuden geprägt. Besonders heraus sticht dabei aber das Stettiner Schloss. Das Schloss der Pommerschen Herzöge schießt empor zwischen den vielen kleinen Gassen der Stadt und sollte definitiv von dir besucht werden. Unter anderem findet man innerhalb der Schlossmauern einen schicken Innenhof sowie die Stettiner Oper. Auch werden Teile des Stettiner Schlosses für Theatervorstellungen, Ausstellungen und Konzerte genutzt.

Stettiner Schloss
Das Stettiner Schloss

Jezioro Szmaragdowe

Wenn du ein Wochenende in Stettin verbringst, bietet sich ein Ausflug zu diesem See wunderbar an. Rund 15 Minuten Autofahrt von der Stettiner Innenstadt findest du den Jezioro Szmaragdowe. Im Sommer wird dieser See bei Sonneneinstrahlung regelmäßig in wundervolles smaragdfarbenes Licht getaucht. Deshalb ist er auch unter dem Namen “Emerald Lake” bekannt. Dank der fehlenden Sonne konnten wir dieses Spektakel im tristen Dezemberwetter leider nicht erhaschen, trotzdem war es ein wunderbarer Ausflug. Der Jezioro Szmaragdowe liegt inmitten eines Waldgebiets und bietet die perfekte Gelegenheit für tolle Spaziergänge. Ausgeschilderte Wege leiten dich in ca. einer Stunde einmal um den See. Eine tolle kleine Wanderung, auf der du auch noch auf ein paar coole “Lost Places” mitten im Wald treffen kannst.

Jezioro Szmaragdowe bei Stettin

Shopping in Stettin

Eins kannst du in Stettin definitiv im Überfluss: SHOPPEN!
Um noch eine Kleinigkeit zu essen, gingen wir am ersten Abend zu Fuß zu einer Mall. Die Galeria Kaskada, in der wir dann landeten, wirkte auf uns bereits sehr groß und voller toller Geschäfte. Am nächsten Tag stellten wir dann fest, dass dieses kleine Einkaufszentrum noch überhaupt nichts im Gegenzug zum Galaxy Centrum war. Nur ein paar hundert Meter weiter erstreckt sich dieses Einkaufszentrum entlang der Hauptstraße. Übersehen kann man es definitiv nicht! Wer einen Wochenendtrip also gern mal für das ein oder andere Shopping nutzen möchte, ist in Stettin bestens aufgehoben.

Außerdem gibt es 20 Minuten entfernt von Stettin an der deutschen Grenze einen Polenmarkt. Wer clever handeln mag, kann auch sicherlich hier noch das ein oder andere Schnäppchen ergattern. Wer zuvor allerdings schonmal auf dem Polenmarkt in Swinemünde unterwegs war, wird hier von der Größe und dem Angebot des Marktes doch etwas enttäuscht sein.

Restaurant Tipps in Stettin

Frühstücken in Stettin

Da wir in unserer Unterkunft kein Frühstück inkludiert hatten, gingen wir an 2 Tagen außerhalb Frühstücken. Das Orsola Coffee House war wirklich der perfekte Ort, um gemütlich unser Wochenende einzuläuten. Für knapp 10 Euro bekamen wir 2 Cappuccino, einen Smoothie, einen Muffin und ein gebackenes Panini. Auch die Stockholm Kitchen & Bar war ein toller Ort zum Frühstücken. Dein Frühstück kannst du genießen und dabei direkt aufs Wasser schauen. Wir haben jeder eines der Sets bestellt. Für 8 Euro bekommt man ein Getränk seiner Wahl und eine riesig große Platte voller Belag plus Brötchen. Wir mussten beide eine Menge liegen lassen, also am Besten eine Platte teilen! 😉

unser Frühstück in Stettin
Frühstück in Stettin

Indisch Essen in Stettin

Unser Highlight war das Abendessen im Bollywood Street Food. Wer dem indischen Essen verfallen ist, wird dieses Restaurant überglücklich verlassen. In einer coolen Atmosphäre bekommt man hier leckeres, authentisches Indisch reserviert. Für 2 Hauptgerichte inklusive Getränken haben wir dabei umgerechnet rund 24 Euro bezahlt.

Indisches Gericht im Restaurant Bollywood Street Food in Stettin

Städtereise: Ein Wochenende in Stettin abseits der Massen

Für uns war Stettin die perfekte Städtereise für ein Wochenende abseits der Massen, denn trotz der Feiertage war die Stadt wirklich entspannt zu erkunden. Nirgends trafen wir auf große Massen an Touristen. Ohne jegliches Anstehen, Gedränge – so stellen wir uns eine Städtereise vor! Begeistert von der kleinen niedlichen Stadt Stettin, freuen wir uns schon auf unseren nächsten – sicherlich bald anstehende – Urlaub in unser Nachbarland Polen.


Gefällt dir dieser Beitrag? Hass du auch Lust auf eine Städtereise nach Stettin bekommen? Dann freuen wir uns, wenn du einen Kommentar hinterlässt, ihn auf Facebook teilst oder auf Pinterest pinnst 😉

Ich akzeptiere