La Gomera Anreise: die wichtigsten Infos, Tipps und Preise für die Anreise

La Gomera Anreise: die wichtigsten Infos, Tipps und Preise für die Anreise

La Gomera Anreise: die wichtigsten Infos, Tipps und Preise für die Anreise 770 414 Angie


La Gomera Anreise – die wichtigsten Infos, Tipps und Preise

Du bist noch völlig ahnungslos bezüglich deiner Anreise nach La Gomera? Du fragst dich, wie du von Teneriffa nach La Gomera kommst? Keine Sorge, ich war vor meinem Urlaub auf der kanarischen Insel auch total überfordert! Ich war regelrecht aufgeschmissen, als ich in die Google-Suche “La Gomera Anreise” eingetippt habe und die verschiedenen Möglichkeiten gelesen habe.

Recht schnell merkte ich dabei, dass die Anreise nach La Gomera nicht immer gleich aussehen muss!

Schließlich hat man allein beim Transportmittel die Qual der Wahl: Fähre oder Flugzeug?

Um dir die Entscheidung zu erleichtern, zeige ich dir die 3 beliebtesten Anreisen, um nach La Gomera zu kommen. 

Ob mit der Fähre oder mit dem Flugzeug? Ob mit der Reederei Fred Olsen oder Naviera Armas? Eine entscheidende Rolle bei der Beantwortung dieser Fragen kann auch die Lage deiner Unterkunft spielen!


Wie kommt man nach La Gomera?


Gibt es Direktflüge zwischen Deutschland und La Gomera?

Vorab muss ich dir leider sagen, dass es keine Direktflüge von Deutschland nach La Gomera gibt.

La Gomera besitzt zwar einen eigenen Flughafen, jedoch hat er aufgrund der zerklüfteten Landschaft nur eine kurze Landebahn. Diese ist leider zu kurz und deshalb für die meisten internationalen Flugzeuge nicht zugelassen. Das bedeutet, dass jeder, der La Gomera aus Deutschland anfliegen möchte, einen Zwischenstopp einplanen muss.


Teneriffa: Der beste Zwischenstopp für deine La Gomera Anreise

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren. Aufgrund ihrer Lage ist Teneriffa der optimale Zwischenstopp für deine Anreise nach La Gomera.

Fluch und Segen zugleich: Teneriffa besitzt zwei Flughäfen. Zum einen den Flughafen von Teneriffa Norte (TFN) und zum anderen den Flughafen von Teneriffa Sur (TFS). Deshalb sei bei deiner Buchung aufmerksam und achte besonders darauf, wo du landest!

Wenn du nun auf Teneriffa bist, kannst du La Gomera aber nicht nur mit dem Flugzeug, sondern auch mit der Fähre erreichen.

Ich zeige dir hier die drei beliebtesten und am häufigsten genutzten Möglichkeiten zur Anreise nach La Gomera.


1. Flug von Teneriffa nach La Gomera

Die wohl schnellste Möglichkeit ist ein Flug von Teneriffa nach La Gomera. Wie aber schon erwähnt, musst du dabei sehr genau darauf achten, an welchem der zwei Flughafen auf Teneriffa du landest.

Wenn du am Flughafen Teneriffa Norte landest, hast du Glück! Von hier kannst du direkt in ein Flugzeug steigen, das den Flughafen von La Gomera ansteuern.

Achtung: Du kommst nur ab Teneriffa Norte mit dem Flugzeug nach La Gomera. Hier starten täglich zwei Maschinen Richtung La Gomera. Abflug auf Teneriffa ist um 09:30 Uhr und 17:00 Uhr. Zurück von La Gomera hebt das Flugzeug um 10:300 Uhr und 17:50 Uhr ab. Die Flugpreise starten – one way – ab 36€ und das sogar inklusive 20kg Freigepäck (Stand: Mai 2019). Nach einem 30-minütigen Flug landest du dann auf La Gomera. Der Flughafen befindet sich im Süden der Insel nahe Playa Santiago.

Ab Teneriffa Sur besteht keine Flugverbindung.

Wenn du aber – so wie wir – am Flughafen Teneriffa Sur landest, musst du ein Taxi, einen Mietwagen* oder einen Bus nehmen, um in den Norden der Insel zu gelangen. Damit deine Anreise nach La Gomera nicht zu langwierig und umständlich wird, kannst du erst einmal paar Tage auf Teneriffa verbringen. So kannst du vorab diese kanarische Insel erkunden und dann von Teneriffa Norte nach La Gomera fliegen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung entlang den Klippen von Los Gigantes? Alle Infos zu der Wanderung findest du hier: Wandern entlang der Klippen von Los Gigantes

Los Gigantes Teneriffa Beitragsbild Kategorie

Wir entschieden uns übrigens gegen einen Flug von Teneriffa nach La Gomera. Wieso? Die Auflösung gibt es am Ende!

Für uns ging es erstmal ohne Aufenthalt auf Teneriffa weiter nach La Gomera; den Zwischenstopp auf Teneriffa legten wir erst auf der Rückreise ein.

2. Anreise mit der Fähre ab Teneriffa nach San Sebastian auf La Gomera

Von dem Flughafen im Süden Teneriffas ist die Anreise nach La Gomera mit der Fähre tatsächlich schneller. So machten wir uns vom Flughafen auf den Weg nach Los Cristianos, dem Fährhafen von Teneriffa. Hier nahmen wir die Fähre nach San Sebastian, der Hauptstadt von La Gomera.

Um nach Los Cristianos zu kommen, kannst du den Bus (Fahrpläne hier) oder das Taxi nehmen. Wir haben uns für das Taxi entschieden. Leider sind wir in einen Stau geraten und brauchten für die 20km lange Strecke 30 Minuten. Für die Taxifahrt haben wir exklusive Trinkgelder 25€ (Stand: Januar 2018) bezahlt. Am Hafengebäude angekommen, mussten wir noch Tickets für die Überfahrt kaufen. Um flexibler zu bleiben reservierten wir diese nicht im Vorfeld. Natürlich kannst du das aber schon vorab auf den Webseiten der Reedereien erledigen.

Bevor du dich aber für eine Fähre nach La Gomera entscheidest musst du zwei Fragen klären: Wohin genau möchtest du? Und mit welcher Reederei?

Auf La Gomera wird nämlich nicht nur der Hafen San Sebastian angefahren. Des Weiteren kannst du zwischen den Reedereien Fred Olsen und Naviera Armas wählen. Wir haben uns für die nächste Fähre in Richtung San Sebastian entschieden. Diese Fahrt wurde von Naviera Armas durchgeführt. Pro Person haben wir 32€ (Stand: Januar 2018) bezahlt. Nach etwas mehr als einer Stunde kamen wir auf La Gomera an.

Anreise nach La Gomera von Los Cristianos auf Teneriffa mit der Fähre.

3. Anreise mit der Fähre ab Teneriffa nach Valle Gran Rey auf La Gomera

Die Touristenhochburg – wenn man das überhaupt Hochburg nennen kann – befindet sich im Westen von La Gomera. Das Valle Gran Rey wird als eine der schönsten Landschaften der Kanaren betitelt. Deshalb findest du hier die meisten Unterkünfte.

Wenn du auch planst, im Valle Gran Rey zu übernachten, dann kannst du von Teneriffa direkt ein Ticket bis zu Valle Gran Rey kaufen. Die beiden Reedereien Fred Olsen und Naviera Armas fahren auch den Hafen von Valle Gran Rey an.

Die Reederei Fred Olsen fährt von Los Cristianos nach San Sebastian 3x täglich (9:00, 14:00, 19:00). Die Überfahrt dauert ca. 50 Minuten und kostet pro Strecke ab 34€. Du hast aber auch die Möglichkeit bereits in Los Cristianos ein Ticket bis Playa de Santiago (ab 38€) oder bis zum Valle Gran Rey (ab 40€) zu kaufen. Die Fähre fährt nach Halt in San Sebastian weiter zum Playa de Santiago und von dort aus zum Valle Gran Rey (Stand: Mai 2019).

Die Reederei Naviera Armas fährt sogar 5x (08:45, 10:45, 13:45, 18:30, 19:45 ) täglich von Los Cristianos nach San Sebastian. Für die Überfahrt musst du ca. 60 Minuten und 36€ einkalkulieren (Stand: Mai 2019).


Warum wir nicht mit dem Flugzeug nach La Gomera fliegen wollten

Wir haben uns bewusst gegen die Anreise mit dem Flugzeug entschieden! Und weshalb, erfährst du jetzt:

Die kanarischen Inseln sind bekannt für ihre Vielfalt an Meeressäugern. Es tummeln sich jede Menge Delfine und Wale in diesen Gewässern. Und deshalb, ist eine Überfahrt mit der Fähre zugleich eine Delfin- und Waltour.

Das wollte ich mir definitiv nicht entgehen lassen! Auf meiner Bucketlist stand nämlich schon lang Delfine und Wale in der freien Natur zu sehen. Und was glaubst du? Haben wir Meeressäuger entdecken können? Oh ja, das haben wir!

Auf der Hinfahrt sahen wir einen Schwarm von mindesten 10 Delfinen neben der Fähre schwimmen. Ein einmaliger Anblick, der mein Herz höher schlagen ließ! Leider konnten wir weder auf der Hin- noch der Rückfahrt Wale entdecken. Schade, aber immerhin kann ich den Punkt auf meiner Bucketlist zur Hälfte wegstreichen!

Bei der Anreise nach La Gomera mit der Fähre kannst du auch Delfine sehen

Ich hoffe, dir hat mein Beitrag gefallen und du konntest nützliche Informationen für deine bevorstehende Anreise nach La Gomera finden!

Falls du jetzt auf der Suche nach Aktivitäten auf der Insel bist, dann habe ich hier die abenteuerlichte Wanderung von La Gomera für dich. 

Angie von Urlaub mal anders

Ich bin mir sicher, dass du dir jetzt nicht mehr die Frage stellen musst: “Wie kommt man nach La Gomera?” Wenn dir die Übersicht gefallen hat, dann freuen wir uns wahnsinnig, wenn du einen Kommentar hinterlässt, ihn auf Facebook teilst oder auf Pinterest pinnst 🙂

Falls du jetzt auf der Suche nach Aktivitäten auf der Insel bist, dann habe ich hier die abenteuerlichte Wanderung von La Gomera für dich. [/vc_column_text]

Angie von Urlaub mal anders
4 Kommentare
  • Hallo,

    wir reisen auch bald nach La Gomera und haben uns für einen Flug nach Teneriffa Süd und anschließender Fährfahrt entschieden, da es um einiges günstiger war als ein Anschlussflug mit Binter. Ich hab im Beitrag gelesen, dass man mit etwas Glück Wale oder Delfine sehen kann. Jetzt freu ich mich noch mehr auf die Anreise. 🙂

    Liebe Grüße

    Myriam

    • Hallo Myriam,

      genau! Wir haben sowohl auf der Hin- als auch Rückfahrt Delfine gesehen! Und das sogar direkt neben der Fähre. Wir haben auch beide male nach Walen Ausschau gehalten, aber leider keine gesehen 🙁

      Drücke euch die Daumen und wünsche euch einen tollen Aufenthalt auf La Gomera.

      Ganz liebe Grüße
      Angie

  • Liebe Angie ,
    Danke für den Tipp , wäre doch sonst glatt mit dem Flieger von Teneriffa gefahren , mit der Fähre klingt viel viel besser .

    • Hi Florian,

      ich wollte eigentlich auch mit dem Flieger von Teneriffa nach La Gomera, aber wegen dem Flughafenwechsel war das dann doch etwas kompliziert und zeitaufwendig. Im Nachhinein bin ich auch total glücklich, dass wir die Fähre genommen haben. Würde ich auch immer wieder machen!

      Liebe Grüße,
      Angie